Version 2.7

Neuerungen in der Version 2.7



  • Bei der Streckenmessung wird Ihnen jetzt auch die Länge der Teilabschnitte angezeigt. Mehr...
  • Sowohl in der zeilen- als auch der spaltenbasierten Sachdatenanzeige können Sie die Attributspalten jetzt in der Breite mit der Maus verändern. Mehr...
  • Es gibt einen neuen Menüpunkt "Letzte Suche". Mehr...
  • Wenn Sie mit der Tab-Taste durch das Formular springen, werden jetzt nur noch die editierbaren Attribute angesprungen. Mehr...
  • In den Optionen gibt es jetzt einen neuen Punkt "Menüs als Schaltflächen". Diese Einstellung ersetzt die Auswahl der "Graphischen Oberfläche". Mehr...
  • In den Optionen gibt es jetzt einen neuen Punkt "Zeige Kartenfunktionen". Mehr...
  • In den Optionen gibt es jetzt einen neuen Punkt "Zeige Themenoptionen". Mehr...
  • Die unter Optionen einstellbare Suchergebnis-Farbe wird jetzt auch für importierte Themen verwendet. Mehr...
  • Die Legendengrafiken erscheinen jetzt größer und damit besser erkennbar. Mehr...
  • Beim Editieren von punktförmigen Objekten steht Ihnen nun auch der Punktfang zur Verfügung. Mehr...
  • Sie können Punktsymbole jetzt auch drehen (Wichtig z.B. bei Themen, die Foto-Standorte und -Blickwinkel speichern). Mehr...
  • Im Sachdatenlayouteditor können Sie jetzt auch Linien mit Start/Endpunkt und Breite hinzuzufügen. Mehr...
  • Wenn für ein bestimmtes Layout im Kartendruck eine Legende definiert ist, erscheint jetzt in der Druckausschnittswahl ein Link "Legenden-Optionen", in denen Sie z.B. auswählen können, ob die Legende auf einem extra Blatt ausgegeben werden soll und welche Themen in der Legende erscheinen sollen. Mehr...
  • Sie können jetzt Datensätze kopieren. Mehr...
  • Unter der Karte gibt es jetzt einen neuen Button, mit dem Sie eine URL erzeugen können, die einen Zoom auf den aktuellen Kartenausschnitt bewirkt (Permalink). Mehr...
  • Wenn der Shape, den Sie beim "Shape anzeigen" verwenden, eine PRJ-Datei enthält, wird das Koordinatenreferenzsystem automatisch ermittelt. Mehr...
  • Bei der Nachweissuche müssen Sie bei Antragsnummer und Bemerkung nicht mehr auf Groß- oder Kleinschreibung achten.
  • Gesten auf Touchscreens werden jetzt unterstützt. Damit kann kvwmap auch auf mobilen Endgeräten, insbesondere auf Tablets mit Touchscreen mit allen Navigationsfunktionen in der Karte benutzt werden.