Adresssuche: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
 
<div class="col-md-12">
 
<div class="col-md-12">
{|
+
 
|
+
 
Die Suche nach Adressen gibt es zwei Mal:  
 
Die Suche nach Adressen gibt es zwei Mal:  
  
*'''ALK-Adresssuche''': Hier springen Sie nach der Recherche direkt in die Karte zum gesuchten Gebäude bzw. - wenn das nicht existiert - zum Flurstück mit dieser Lagebezeichnung,  
+
*'''Adressen (mit Sachdaten)''': Hier sehen Sie die Buchdaten des Liegenschaftskatasters zu den Flurstücken mit der gesuchten Lagebezeichnung und können von da aus weiter zum entsprechenden Kartenausschnitt springen.
*'''ALB-Adresssuche''': Hier sehen Sie die ALB-Eintragungen zu den Flurstücken mit dieser Lagebezeichnung und können von da aus weiter zum entsprechenden Kartenausschnitt springen.
+
*'''Adressen (zur Karte)''': Hier springen Sie nach der Recherche direkt in die Karte zum gesuchten Gebäude bzw. - wenn das nicht existiert - zum Flurstück mit der gesuchten Lagebezeichnung,  
  
  
Zeile 14: Zeile 13:
 
* oder nach Gemarkung, Straße und Hausnummer.
 
* oder nach Gemarkung, Straße und Hausnummer.
  
Dabei können Sie über eine oder mehrere Gemeinden, Gemarkungen, Straßen und Hausnummern recherchieren. Sie bekommen jeweils eine Auswahlliste angeboten, die der '''aktuellen ALK''' und dem '''aktuellen ALB''' entspricht. Sie können also keine Adresse auswählen, die es in der ALK oder im ALB gar nicht gibt, z.B. weil die Lagebezeichnung im ALB nicht erfasst oder das Gebäude in der ALK nicht mit Adressangabe gespeichert ist.
+
Dabei können Sie über eine oder mehrere Gemeinden, Gemarkungen, Straßen und Hausnummern recherchieren. Sie bekommen jeweils eine Auswahlliste angeboten, die dem aktuellen Liegenschaftskataster entspricht. Sie können also keine Adresse auswählen, die es im Liegenschaftskataster  gar nicht gibt, z.B. weil die Lagebezeichnung in den Buchdaten nicht erfasst oder das Gebäude in ALKIS nicht mit Adressangabe gespeichert ist.
 
+
 
+
Wenn Sie über die ALB-Adresssuche recherchieren, führt Sie der Klick auf "Suche" zur [[Anzeige_des_ALB|Anzeige des ALB]]. Sie können von dort aus zur Anzeige der ALK weitergehen.
+
  
 +
Beachten Sie, dass im Liegenschaftskataster (noch) nicht alle Adressen aller Gebäude im Landkreis erfasst sind. Bebauungen an neu gewidmete Straßen (in der Regel in neuen B-Plan-Gebieten) benötigen eine gewisse Zeit, um ins Liegenschaftskataster zu gelangen. Auch fehlen insbesondere Gebäude auf der Insel Rügen, die entstanden sind, bevor die gesetzliche Pflicht zur Einmessung des Gebäudes in Kraft trat (1990). Der FD Kataster und Vermessung arbeitet an der Vervollständigung des Gebäudebestandes und aktualisiert den Datenbestand laufend.
  
Beachten Sie bitte, dass in ALB und ALK (noch) nicht alle Adressen aller Gebäude im Landkreis erfasst sind.
 
|}
 
 
<br><br>
 
<br><br>
 
</div>
 
</div>
 
<div class="going-top">[[#top|TOP]] <i class="fa fa-level-up fa-fw"></i></div>
 
<div class="going-top">[[#top|TOP]] <i class="fa fa-level-up fa-fw"></i></div>

Version vom 14. Januar 2020, 17:03 Uhr

Die Suche nach Adressen gibt es zwei Mal:

  • Adressen (mit Sachdaten): Hier sehen Sie die Buchdaten des Liegenschaftskatasters zu den Flurstücken mit der gesuchten Lagebezeichnung und können von da aus weiter zum entsprechenden Kartenausschnitt springen.
  • Adressen (zur Karte): Hier springen Sie nach der Recherche direkt in die Karte zum gesuchten Gebäude bzw. - wenn das nicht existiert - zum Flurstück mit der gesuchten Lagebezeichnung,


Maske zur Adressrecherche

Sie können nach Adressen suchen:

  • entweder nach Gemeinde, Straße und Hausnummer
  • oder nach Gemarkung, Straße und Hausnummer.

Dabei können Sie über eine oder mehrere Gemeinden, Gemarkungen, Straßen und Hausnummern recherchieren. Sie bekommen jeweils eine Auswahlliste angeboten, die dem aktuellen Liegenschaftskataster entspricht. Sie können also keine Adresse auswählen, die es im Liegenschaftskataster gar nicht gibt, z.B. weil die Lagebezeichnung in den Buchdaten nicht erfasst oder das Gebäude in ALKIS nicht mit Adressangabe gespeichert ist.

Beachten Sie, dass im Liegenschaftskataster (noch) nicht alle Adressen aller Gebäude im Landkreis erfasst sind. Bebauungen an neu gewidmete Straßen (in der Regel in neuen B-Plan-Gebieten) benötigen eine gewisse Zeit, um ins Liegenschaftskataster zu gelangen. Auch fehlen insbesondere Gebäude auf der Insel Rügen, die entstanden sind, bevor die gesetzliche Pflicht zur Einmessung des Gebäudes in Kraft trat (1990). Der FD Kataster und Vermessung arbeitet an der Vervollständigung des Gebäudebestandes und aktualisiert den Datenbestand laufend.