Hauptseite

Version vom 16. Mai 2019, 14:06 Uhr von Geoportop (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)


Geodaten des Landkreises Vorpommern-Rügen

 

Im BürgerPortal finden Sie frei zugängliche Geodaten der Fachdienste Soziales, Jugend, Schulverwaltung, Allgemeine Ordnungsangelegenheiten, Gesundheit, Veterinärwesen und Verbraucherschutz, Kataster und Vermessung, Planung, Bauordnung und Tiefbau sowie Umwelt. Sollten Sie Probleme mit Ihrem Browser bei der Anzeige der Seite haben, beachten Sie bitte die Technischen Hinweise.

Im GeoPortal werden kostenpflichtige bzw. datenschutzrechtlich relevante Geoinformationen der Kreisverwaltung angeboten. Der Zugriff ist registrierten Nutzern vorbehalten. Für Fragen zum Zugang und zur Registrierung wenden Sie sich an die Geoadministration des Landkreises Vorpommern-Rügen.

Im GeoShop des Landkreises Vorpommern-Rügen können Sie Standard-Auszüge des Liegenschaftskatasters online erstellen und erwerben: Buchdatenauszüge, Auszüge aus der Liegenschaftskarte und Bodenrichtwertinformationen. Als registrierter Nutzer zahlen Sie monatlich per Rechnung. Als Einzelkunde zahlen Sie mit Ihrem PayPal-Konto. Für Fragen zur Registrierung wenden Sie sich an die Geoadministration des Landkreises Vorpommern-Rügen.

 

Neuigkeiten

JUN

12

2019

Flurstücks-Suche aus Liste

Sie haben eine Liste von Flurstücksnummern und wollen diese in GeoPORT.VR recherchieren. Dazu können Sie den Flurstückslisten-Import in der Flurstückssuche verwenden. Neu ist, dass die Treffer jetzt sortiert werden. Erst kommen die historisch gewordenen Flurstücke, dann die aktuellen und dann die, die nicht gefunden wurden, weil es die angegebene Flurstücksnummer nie gab.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

MAI

21

2019

Anderes Objekt bearbeiten

Wenn Sie die Geometrie eines Objektes bearbeiten und anschließend ein anderes Objekt in seiner Geometrie verändern wollen, dann mussten Sie bislang immer den Umweg über die Karte machen und dort das nächste Objekt abfragen. Sie können jetzt aber auch direkt im Geometrie-Editor das nächste Objekt anklicken und können sofort mit der Geometriebearbeitung beginnen. Dafür steht Ihnen der Button "anderes Objekt bearbeiten" zur Verfügung.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

APR

23

2019

Neue Datensätze

Wenn Sie editierende Rechte an einem Thema haben, können Sie neue Datensätze in diesem Thema anlegen. Das funktionierte bislang in der Regel über den Menüpunkt "neuer Datensatz" und die Auswahl des Themas. Sie haben jetzt die Möglichkeit, etwas kürzer einen neuen Datensatz über die Themen-Optionen in der Legende anzulegen. Dazu steht Ihnen dort der Link "neuer Datensatz" zur Verfügung, der direkt zum Thema führt.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

APR

08

2019

Sachdaten-anzeige minimieren

Das Fenster der Sachdatenanzeige können Sie in den Optionen als sog. schwebendes Fenster über der Karte einstellen. Dieses Fenster lässt sich dann hin und her bewegen, um gleichzeitig sowohl die Sachdaten zu einem Objekt als auch die Karte betrachten zu können. Sie haben jetzt außerdem die Möglichkeit, dieses schwebende Fenster zu minimieren. Dazu klicken Sie auf das Minimieren-Symbol rechts oben in der Fenster-Ecke.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

MÄR

26

2019

Eigene Themennamen

Wenn Sie eigene Daten aus externen Quellen zur Anzeige importieren, erscheinen diese in einer Importgruppe unter dem Namen der importierten Datei und des aktuellen Datums. Das ist nicht immer vorteilhaft. Sie haben jetzt die Möglichkeit, bei Daten, die Sie zur Anzeige importiert haben, in den Thema-Optionen des Import-Themas einen eigenen Namen zu vergeben.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.