Thema abfragen

Version vom 29. Oktober 2014, 09:48 Uhr von Bakos (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)






Tooltipp-Sachdatenanzeige

Anzeige der Sachdaten mittels Tooltip in der Karte
Sie können die wichtigsten Sachdaten eines Objekts direkt in der Karte abfragen.
  • Machen Sie das Thema abfragbar, indem Sie auf der rechten Seite vor dem Themennamen ein Häkchen in das erste Häkchenfeld setzen. Es darf hierbei nur das Thema abfragbar sein, das Sie angezeigt bekommen wollen. Sollten mehrere Themen abfragbar geschaltet sein, bekommen Sie unter Umständen die Sachdaten eines ganz anderen Themas angezeigt!
  • Wenn Sie jetzt mit dem Mauscursor über das Objekt Ihrer Neugier fahren, ohne zu klicken, und den Cursor für ca. 1 Sekunde nicht bewegen, bekommen Sie die wichtigsten Sachdaten des Objekts angezeigt.
  • Die blaue Hervorhebung des Objektes in der Karte erreichen Sie durch das Tooltip-Highlighting, das Sie in den Optionen einschalten können.



Sachdatenanzeige in extra Fenster

Optionen kartenabfrage extra 113.jpg
Sie können in den Optionen den Punkt "Kartenabfrage in extra Fenster" aktivieren. Wenn Sie dann eine Abfrage auf ein Objekt in der Karte machen, wird das Ergebnis der Abfrage in einem separaten Fenster angezeigt, das über der Karte "schwebt". Sie können das Fenster verschieben und vergrößern.



Vollständige Sachdatenabfrage

Damit Sie alle abfragbaren Sachdaten zu einem bestimmten Objekt angezeigt bekommen, muss das entsprechende Thema eingeschaltet sein und das Objekt muss wenigstens zum Teil im Kartenfenster sichtbar sein.

  • Machen Sie das Thema abfragbar, indem Sie auf der rechten Seite vor dem Themennamen ein Häkchen in das erste Häkchenfeld setzen.
  • Wenn Sie jetzt auf das Objekt Ihrer Neugier klicken, bekommen Sie die gespeicherten Sachdaten angezeigt.


  • Beachten Sie, dass Sie keine Sachdaten abfragen können, wenn das Thema nicht abfragbar ist, d.h. wenn sich vor dem Themennamen kein Abfrage-Häkchenfeld befindet.
  • Solange der Info-Button gewählt ist und das Thema abfragbar ist, können Sie beliebig viele Objekte abfragen.
  • Sie können auch mehrere Themen gleichzeitig abfragbar schalten. In der Sachdatenanzeige bekommen Sie dann u.U. mehrere Sachdatensätze gleichzeitig präsentiert, je nachdem wieviel abfragbare Objekte sich an der Stelle Ihres Klicks befinden.
  • Wenn Sie in der Sachdatenanzeige mehrere Datensätze als Treffer erhalten, haben Sie die Möglichkeit, die Treffer innerhalb eines Themas nach Attributen zu sortieren. Klicken Sie in einem beliebigen Datensatz auf den Attributnamen, nach dem sortiert werden soll.


Metadatenangabe zur Datenqualität

Bei nahezu allen abfragbaren Themen werden Ihnen bei der Sachdatenabfrage Angaben zur Qualität der Daten gemacht:

  • Aus welchem Fachgebiet stammen die Daten,
  • wann wurden sie das letzte Mal aktualisiert und
  • wer hat diesen Datensatz zuletzt geändert.

Häufig werden auch noch Angaben zur Genauigkeit der Erfassung gemacht. Die Genauigkeit wird dabei nicht in absoluten Zahlen angegeben.

  • Der Hinweis "ALK" bedeutet, dass die Daten mit Hilfe der ALK entlang von Flurstücksgrenzen erfasst wurden. Die Genauigkeit beträgt im günstigsten Fall also wenige Zentimeter. Im ungünstigsten Fall kann die Genauigkeit jedoch auch nur im Meterbereich liegen. Beachten Sie bitte unbedingt die Hinweise zur Verwendung der ALK.
  • Der Hinweis auf eine Topographische Karte (z.B. "TK25") bedeutet, dass die Festlegung eines Datensatzes auf einer Topographische Karte stattfand und von dieser digitalisiert wurde. Bedingt durch Generalisierungen in der Karte und Kartierungenauigkeiten kann die Genauigkeit hier bei ca. 0,001 bis 0,004 Meter mal Maßstabszahl liegen (für die TK25 also bei ca. 25 m bis 100 m).


Geben Sie das Datum bequem mit dem Kalender ein!

Bei Attributen des Typs Datum wird ein kleines Kalenderblatt als Symbol angezeigt. Wenn Sie das Symbol anklicken, erscheint ein kleiner Kalender, in dem Sie das gewünschte Datum auswählen können. Wenn Sie das Datum händisch eingeben wollen, müssen sie darauf achten, dass das Datum das Format TT.MM.JJJJ hat, also z.B. 04.03.2013.


Beachten Sie den erläuternden Hinweis

Bei bestimmten Attributen kann ein Information nötig sein, die den Inhalt des Feldes näher erläutert. Diese Information wird in einem Tooltipp angezeigt, den Sie erhalten, wenn Sie mit dem Cursor auf das Achtungszeichen neben dem Attributnamen gehen, ohne zu klicken.


Einige Attribute können explizit auf Zahlenwerte eingegrenzt sein. Hier erhalten Sie keinen Tooltipp. Sie werden jedoch darauf hingewiesen, wenn Sie versuchen, alphanumerische Zeichen einzugeben. Zahlenattribute können Ganzzahlen oder Zahlen mit Nachkommastellen speichern. Im letzteren Fall werden Sie üblicherweise in einem Tooltipp darauf hingewiesen, dass die Eingabe von Nachkomma möglich ist.



Querymap 172.png Wenn das Thema Geometrie beinhaltet und vom Typ Flächen- oder Linienthema ist, dann wird in der Sachdatenanzeige in einer kleinen Karte die Geometrie des Objekts zur besseren Identifizierung des Datensatzes angezeigt. Das Objekt des Datensatzes ist dabei rot, während alle anderen Objekte des Themas grün dargestellt werden.


Von der Sachdatenanzeige aus können Sie die Fachdaten in der Karte anzeigen.



alle Themen und Abfragen ausschalten

Alle themen ein-aus 18.jpg Manchmal sind mehrere Themen abfragbar markiert und jeder Klick in die Karte produziert Abfragen auf eine ganze Reihe von Themen - obwohl das nicht immer unbedingt gewollt und gewünscht ist. Der Überblick, welche Themen abfragbar markiert sind, kann leicht verloren gehen. Sie können allerdings auf einen Schlag die Abfragbarkeit bei allen Themen mit einem Klick herausnehmen. Klicken Sie dazu oben über der Themenauswahl auf das Symbol mit dem Pfeil und dem "i". Es werden alle Abfrage-Häkchen herausgenommen, die gesetzt sind und kein Thema ist mehr abfragbar geschaltet.

Dasselbe können Sie auch für die Sichtbarkeit aller Themen machen. Wenn Sie oben über der Themenauswahl auf das Symbol mit der Layerauswahl klicken, werden alle Abfrage-Häkchen herausgenommen, die gesetzt sind und kein Thema ist mehr sichtbar.