Vorlage:Block Aktuelles: Unterschied zwischen den Versionen

 
Zeile 8: Zeile 8:
 
     <div class="window-body">
 
     <div class="window-body">
  
 +
  <div class="col-md-2"></div>
 
       <div class="col-md-12">
 
       <div class="col-md-12">
 
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
 
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
 
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
             <div id="month">         
 
             <div id="month">         
NOV
+
DEZ
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="day">         
 
             <div id="day">         
05
+
04
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="year">         
 
             <div id="year">         
Zeile 24: Zeile 25:
  
 
       <div class="col-md-3">
 
       <div class="col-md-3">
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top:0px; color: #68787c;">Druckmaßstab</h4>
+
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top: 0px; color: #68787c;">Daten löschen</h4>
 
       </div>
 
       </div>
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
         <p class="text-justify">
 
         <p class="text-justify">
Im '''[[Karten-Druck|Kartendruck]]''' wurde Ihnen bisher immer ein '''Druckmaßstab''' vorgeschlagen. Dieser Vorschlag ist so gewählt, dass Sie den Kartenrahmen Ihres Ausdrucks in der Karte vollständig sehen können. Manche Nutzer drucken jedoch immer im gleichen Maßstab, so dass diese Vorgehensweise der Anwendung eher hinderlich war. Sie können jetzt in den '''[[Optionen#Karteneinstellungen|Optionen]]''' einstellen, ob der Druckmaßstab beim Aufruf des Karten-Drucks automatisch berechnet werden soll oder ob sich die Anwendung den zuletzt von Ihnen verwendeten Druckmaßstab merken soll.
+
Datensätze, die Sie löschen, sind bislang wirklich gelöscht worden, d.h. sie existieren dann wirklich nicht mehr und können nicht wieder rekonstruiert werden. Ein Thema, dass Sie editieren können, kann jetzt so eingestellt werden, dass Datensätze, die Sie "löschen", zwar nicht mehr erscheinen, datenbankseitig aber trotzdem weiter existieren. Sie haben dort ein "Lebenszeit-Ende". Kontaktieren Sie die '''[[Ansprechpartner|Geoadministration]]''', wenn Sie möglicherweise zu irgendeinem späteren Zeitpunkt nachweisen müssen, wann und von wem Datensätze gelöscht wurden.
 
+
 
<br><br>
 
<br><br>
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
Zeile 39: Zeile 39:
 
     <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
 
     <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
  
    <div class="col-md-2"></div>
 
 
       <div class="col-md-12">
 
       <div class="col-md-12">
 
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
 
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
 
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
             <div id="month">         
 
             <div id="month">         
OKT
+
NOV
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="day">         
 
             <div id="day">         
14
+
05
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="year">         
 
             <div id="year">         
Zeile 56: Zeile 55:
  
 
       <div class="col-md-3">
 
       <div class="col-md-3">
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top:0p; color:#68787c;">Adress- und Orts-Suche</h4>
+
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top:0px; color: #68787c;">Druckmaßstab</h4>
 
       </div>
 
       </div>
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
         <p class="text-justify">
 
         <p class="text-justify">
Im Header von '''GeoPort.VR''' finden Sie ein Icon "'''[[Menüleiste_und_Übersichtskarte|Auf Adresse zoomen]]'''". Wenn Sie es anklicken, öffnet sich ein Eingabefeld. Hier können Sie einen Ortsnamen oder eine Adresse eingeben und zoomen dann, wenn Sie einen Eintrag anklicken, in der Karte an die entsprechende Stelle. Wenn Sie im Eingabefeld mehr als 6 Zeichen eingegeben haben, erscheinen Vorschläge zu Ihrer Eingabe, so dass Sie die Adresse nicht vollständig ausschreiben müssen. Sie müssen die Adresse nicht richtig schreiben und Sie können die Reihenfolge auch beliebig gestalten, also z.B. zuerst die Hausnummer eingeben.
+
Im '''[[Karten-Druck|Kartendruck]]''' wurde Ihnen bisher immer ein '''Druckmaßstab''' vorgeschlagen. Dieser Vorschlag ist so gewählt, dass Sie den Kartenrahmen Ihres Ausdrucks in der Karte vollständig sehen können. Manche Nutzer drucken jedoch immer im gleichen Maßstab, so dass diese Vorgehensweise der Anwendung eher hinderlich war. Sie können jetzt in den '''[[Optionen#Karteneinstellungen|Optionen]]''' einstellen, ob der Druckmaßstab beim Aufruf des Karten-Drucks automatisch berechnet werden soll oder ob sich die Anwendung den zuletzt von Ihnen verwendeten Druckmaßstab merken soll.
  
 
<br><br>
 
<br><br>
Zeile 69: Zeile 68:
 
     </div>
 
     </div>
  
      <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
+
    <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
  
 
     <div class="col-md-2"></div>
 
     <div class="col-md-2"></div>
Zeile 76: Zeile 75:
 
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
             <div id="month">         
 
             <div id="month">         
SEP
+
OKT
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="day">         
 
             <div id="day">         
23
+
14
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="year">         
 
             <div id="year">         
Zeile 88: Zeile 87:
  
 
       <div class="col-md-3">
 
       <div class="col-md-3">
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top: 0px; color: #68787c;">ALKIS-Historie</h4>
+
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top:0p; color:#68787c;">Adress- und Orts-Suche</h4>
 
       </div>
 
       </div>
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
         <p class="text-justify">
 
         <p class="text-justify">
Mit der Einführung von ALKIS im Januar 2015 ist die sog. "'''Vollhistorie'''" des Liegenschaftskatasters verbunden. Sowohl Buch- als auch Kartendaten können Sie seitdem auch historisch in vollem Umfang abfragen. Um im '''GeoPortal''' einen beliebigen Zeitpunkt nach Januar 2015 aufzurufen, steht Ihnen ein '''[[Men%C3%BCleiste_und_%C3%9Cbersichtskarte|Kalenderfeld zur Eingabe des historischen Datums]]''' zur Verfügung. Diese Auswahl finden Sie jetzt ganz prominent oben links im Header.
+
Im Header von '''GeoPort.VR''' finden Sie ein Icon "'''[[Menüleiste_und_Übersichtskarte|Auf Adresse zoomen]]'''". Wenn Sie es anklicken, öffnet sich ein Eingabefeld. Hier können Sie einen Ortsnamen oder eine Adresse eingeben und zoomen dann, wenn Sie einen Eintrag anklicken, in der Karte an die entsprechende Stelle. Wenn Sie im Eingabefeld mehr als 6 Zeichen eingegeben haben, erscheinen Vorschläge zu Ihrer Eingabe, so dass Sie die Adresse nicht vollständig ausschreiben müssen. Sie müssen die Adresse nicht richtig schreiben und Sie können die Reihenfolge auch beliebig gestalten, also z.B. zuerst die Hausnummer eingeben.
 +
 
 
<br><br>
 
<br><br>
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
Zeile 100: Zeile 100:
 
     </div>
 
     </div>
  
    <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
+
      <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
  
  <div class="col-md-2"></div>
+
    <div class="col-md-2"></div>
 
       <div class="col-md-12">
 
       <div class="col-md-12">
 
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
 
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
Zeile 110: Zeile 110:
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="day">         
 
             <div id="day">         
05
+
23
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="year">         
 
             <div id="year">         
Zeile 119: Zeile 119:
  
 
       <div class="col-md-3">
 
       <div class="col-md-3">
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top: 0px; color: #68787c;">Fachdaten-Suche</h4>
+
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top: 0px; color: #68787c;">ALKIS-Historie</h4>
 
       </div>
 
       </div>
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
         <p class="text-justify">
 
         <p class="text-justify">
In der Fachdatensuche können Sie in allen Themen nach beliebigen Inhalten suchen. Unter anderem können Sie in Auswahlfeldern Optionen zur Suche verwenden. Sie können jetzt neu auch mehrere Optionen in einer Auswahlliste gleichzeitig auswählen und damit nach mehreren Optionen gleichzeitig suchen.
+
Mit der Einführung von ALKIS im Januar 2015 ist die sog. "'''Vollhistorie'''" des Liegenschaftskatasters verbunden. Sowohl Buch- als auch Kartendaten können Sie seitdem auch historisch in vollem Umfang abfragen. Um im '''GeoPortal''' einen beliebigen Zeitpunkt nach Januar 2015 aufzurufen, steht Ihnen ein '''[[Men%C3%BCleiste_und_%C3%9Cbersichtskarte|Kalenderfeld zur Eingabe des historischen Datums]]''' zur Verfügung. Diese Auswahl finden Sie jetzt ganz prominent oben links im Header.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

Aktuelle Version vom 4. Dezember 2019, 07:45 Uhr

Neuigkeiten

DEZ

04

2019

Daten löschen

Datensätze, die Sie löschen, sind bislang wirklich gelöscht worden, d.h. sie existieren dann wirklich nicht mehr und können nicht wieder rekonstruiert werden. Ein Thema, dass Sie editieren können, kann jetzt so eingestellt werden, dass Datensätze, die Sie "löschen", zwar nicht mehr erscheinen, datenbankseitig aber trotzdem weiter existieren. Sie haben dort ein "Lebenszeit-Ende". Kontaktieren Sie die Geoadministration, wenn Sie möglicherweise zu irgendeinem späteren Zeitpunkt nachweisen müssen, wann und von wem Datensätze gelöscht wurden.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

NOV

05

2019

Druckmaßstab

Im Kartendruck wurde Ihnen bisher immer ein Druckmaßstab vorgeschlagen. Dieser Vorschlag ist so gewählt, dass Sie den Kartenrahmen Ihres Ausdrucks in der Karte vollständig sehen können. Manche Nutzer drucken jedoch immer im gleichen Maßstab, so dass diese Vorgehensweise der Anwendung eher hinderlich war. Sie können jetzt in den Optionen einstellen, ob der Druckmaßstab beim Aufruf des Karten-Drucks automatisch berechnet werden soll oder ob sich die Anwendung den zuletzt von Ihnen verwendeten Druckmaßstab merken soll.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

OKT

14

2019

Adress- und Orts-Suche

Im Header von GeoPort.VR finden Sie ein Icon "Auf Adresse zoomen". Wenn Sie es anklicken, öffnet sich ein Eingabefeld. Hier können Sie einen Ortsnamen oder eine Adresse eingeben und zoomen dann, wenn Sie einen Eintrag anklicken, in der Karte an die entsprechende Stelle. Wenn Sie im Eingabefeld mehr als 6 Zeichen eingegeben haben, erscheinen Vorschläge zu Ihrer Eingabe, so dass Sie die Adresse nicht vollständig ausschreiben müssen. Sie müssen die Adresse nicht richtig schreiben und Sie können die Reihenfolge auch beliebig gestalten, also z.B. zuerst die Hausnummer eingeben.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

SEP

23

2019

ALKIS-Historie

Mit der Einführung von ALKIS im Januar 2015 ist die sog. "Vollhistorie" des Liegenschaftskatasters verbunden. Sowohl Buch- als auch Kartendaten können Sie seitdem auch historisch in vollem Umfang abfragen. Um im GeoPortal einen beliebigen Zeitpunkt nach Januar 2015 aufzurufen, steht Ihnen ein Kalenderfeld zur Eingabe des historischen Datums zur Verfügung. Diese Auswahl finden Sie jetzt ganz prominent oben links im Header.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

AUG

10

2019

Neue Version!

Eine neue Version ist da. Etliche Neuerungen sollen Ihnen die Arbeit mit "Ihren" Geodaten erleichtern. Rein optisch erkennen Sie die neue Version sofort an der Kopfzeile über der Karte. Dort können Sie jetzt über ein google-ähnliches Eingabefeld schnell eine Adresse oder einen Ort suchen und sofort in der Karte darauf zoomen.

Jede Neuerung bedeutet natürlich auch, dass ungewollt Fehler auftreten können. Wenn Sie einem solchen Fehler begegnen, kontaktieren Sie bitte die Geoadministration. Und wie immer sind Sie hochwillkommen mit Ihren Ideen und Vorschlägen, was besser gemacht werden könnte!