Vorlage:Block Aktuelles: Unterschied zwischen den Versionen

 
(155 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
__NOTOC__
+
  __NOTOC__
<div class="col-md-12">
+
<div class="col-md-12" style="padding-bottom: 50px;  word-wrap: break-word;">
  
   <div class="window window-fill plain" style="border:1px solid #2980B9; border-radius:3px;">
+
   <div class="window window-fill plain" style="border:1px solid #fff; border-radius:3px;">
       <div class="window-title" style="background:#e3e7e8;">
+
       <div class="window-title" style="display: flex; align-items: center; background-color:rgb(121,182,63);">
         <h2 class="window-heading text-danger">&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;<i class="fa fa-exclamation-circle fa-2x"></i> &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Aktuelles</h2>
+
         <div><h2 class="window-heading" style="font-size: 1.8em; color: #fff;"><i class="fa fa-exclamation-circle fa-2x"></i></h2></div><div style="margin-left: 15px"><h2 class="window-heading" style="font-size: 1.8em; color: #fff;"><b>Neuigkeiten</b></h2></div>
 
       </div>
 
       </div>
      <div class="window-body">
+
    <div class="window-body">
  
  
 
     <div class="col-md-2"></div>
 
     <div class="col-md-2"></div>
 
       <div class="col-md-12">
 
       <div class="col-md-12">
         <div class="col-md-1" style="margin-top:5px;">
+
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
           <div style="width:60px;">
+
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
             <div id="month">         
 
             <div id="month">         
NOV
+
MRZ
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="day">         
 
             <div id="day">         
17
+
30
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="year">         
 
             <div id="year">         
2015
+
2019
 
             </div>
 
             </div>
 
         </div>
 
         </div>
Zeile 26: Zeile 26:
  
 
       <div class="col-md-3">
 
       <div class="col-md-3">
         <h4 class="mwbs-font-700 text-meadow" style="margin-top:0px;">Achtung!</h4>
+
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top: 0px; color: #68787c;">Interne Flurstücks-Listen</h4>
 
       </div>
 
       </div>
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
         <p class="text-justify">
 
         <p class="text-justify">
GeoPORT.VR ist aufgrund von technischen Problemen '''nicht erreichbar'''!
+
Wenn Sie entsprechende Rechte besitzen, haben Sie in der '''[[Anzeige_der_Flurstücksbuchdaten#Verlinkung|Sachdatenanzeige der Flurstücke]]''' die Möglichkeit, interne Flurstückslisten oder sogar amtliche Flurstücksnachweise zu produzieren. Dafür gibt es bei jedem angezeigten Flurstück oder im Block „Für alle ausgewählten Flurstücke“ eine Auswahlliste. Neu hinzugekommen sind in der Auswahl die beiden Listen „'''FST-Liste Karte ohne Eigentum'''“ und „'''FST-Liste Karte mit Eigentum'''“.
<br>
+
<br><br>
An der Fehlerbeseitung wird derzeit gearbeitet.
+
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
 
<br>
 
<br>
 
         </p>
 
         </p>
Zeile 39: Zeile 39:
  
 
       <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
 
       <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
 
 
  
 +
  <div class="col-md-2"></div>
 +
      <div class="col-md-12">
 +
        <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
 +
          <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 +
            <div id="month">       
 +
Mrz
 +
            </div>
 +
            <div id="day">       
 +
23
 +
            </div>
 +
            <div id="year">       
 +
2020
 +
            </div>
 +
        </div>
 +
      </div>
  
 +
      <div class="col-md-3">
 +
        <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top:0px; color: #68787c;">Corona</h4>
 +
      </div>
 +
      <div class="col-md-7 pull-right">
 +
        <p class="text-justify">
 +
Bleiben Sie gesund und stecken Sie niemanden an!
 +
<br>
 +
        </p>
 +
      </div>     
 +
    </div>
 +
 +
    <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
 +
 +
  <div class="col-md-2"></div>
 +
      <div class="col-md-12">
 +
        <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
 +
          <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 +
            <div id="month">       
 +
Mrz
 +
            </div>
 +
            <div id="day">       
 +
10
 +
            </div>
 +
            <div id="year">       
 +
2020
 +
            </div>
 +
        </div>
 +
      </div>
 +
 +
      <div class="col-md-3">
 +
        <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top:0px; color: #68787c;">Luftbilder von 1990</h4>
 +
      </div>
 +
      <div class="col-md-7 pull-right">
 +
        <p class="text-justify">
 +
Im Geodatenportal gibt es ab sofort in der Gruppe ''historische Luftbilder'' eine flächendeckende Befliegung für den Landkreis VR aus dem Jahr 1990. Die Bilder stehen in schwarz/weiß zur Verfügung. Bei Bedarf können die Aufnahmen zusätzlich als Infrarot-Bilder bereitgestellt werden. Nehmen Sie hierzu Kontakt zur '''[[Ansprechpartner|Geoadministration]]''' auf.
 +
<br>
 +
        </p>
 +
      </div>     
 +
    </div>
  
 +
    <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
  
 
     <div class="col-md-2"></div>
 
     <div class="col-md-2"></div>
 
       <div class="col-md-12">
 
       <div class="col-md-12">
         <div class="col-md-1" style="margin-top:5px;">
+
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
           <div style="width:60px;">
+
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
             <div id="month">         
 
             <div id="month">         
NOV
+
FEB
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="day">         
 
             <div id="day">         
11
+
10
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="year">         
 
             <div id="year">         
2015
+
2020
 
             </div>
 
             </div>
 
         </div>
 
         </div>
Zeile 61: Zeile 115:
  
 
       <div class="col-md-3">
 
       <div class="col-md-3">
         <h4 class="mwbs-font-700 text-meadow" style="margin-top:0px;">Eine neue Version!</h4>
+
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top:0px; color: #68787c;">Neue Version!</h4>
 
       </div>
 
       </div>
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
         <p class="text-justify">
 
         <p class="text-justify">
Eine neue Version ist da. Diese Version bietet weniger sichtbare '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]''' in der Oberfläche als die Vorgängerversionen. Es wurde viel unternommen, um die ALKIS-Daten des Liegenschaftskatasters schneller zu machen.
+
Eine '''neue Version''' ist da! Etliche '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]''' sollen Ihnen die Arbeit mit "Ihren" Geodaten erleichtern. Rein optisch erkennen Sie die neue Version gleich am geänderten Styling beim Login, aber auch im Header über der Karte oder im Menübaum links neben der Karte. Im Header taucht jetzt ganz rechts ein Nutzer-Symbol auf, mit dem Sie in die Einstellungen gehen, aber auch die Stelle wechseln können (wenn Sie mehrere Stellen zur Verfügung haben).
 
<br><br>
 
<br><br>
 
Jede Neuerung bedeutet natürlich auch, dass ungewollt Fehler auftreten können. Wenn Sie einem solchen Fehler begegnen, kontaktieren Sie bitte die '''[[Ansprechpartner|Geoadministration]]'''. Und wie immer sind Sie hochwillkommen mit Ihren Ideen und Vorschlägen, was besser gemacht werden könnte!
 
Jede Neuerung bedeutet natürlich auch, dass ungewollt Fehler auftreten können. Wenn Sie einem solchen Fehler begegnen, kontaktieren Sie bitte die '''[[Ansprechpartner|Geoadministration]]'''. Und wie immer sind Sie hochwillkommen mit Ihren Ideen und Vorschlägen, was besser gemacht werden könnte!
Zeile 73: Zeile 127:
 
     </div>
 
     </div>
  
      <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
+
    <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
  
    <div class="col-md-2"></div>
+
  <div class="col-md-2"></div>
 
       <div class="col-md-12">
 
       <div class="col-md-12">
         <div class="col-md-1" style="margin-top:5px;">
+
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
           <div style="width:60px;">
+
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
             <div id="month">         
 
             <div id="month">         
SEP
+
DEZ
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="day">         
 
             <div id="day">         
08
+
04
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="year">         
 
             <div id="year">         
2015
+
2019
 
             </div>
 
             </div>
 
         </div>
 
         </div>
Zeile 92: Zeile 146:
  
 
       <div class="col-md-3">
 
       <div class="col-md-3">
         <h4 class="mwbs-font-700 text-meadow" style="margin-top:0px;">WMS-Dienste einbinden</h4>
+
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top: 0px; color: #68787c;">Daten löschen</h4>
 
       </div>
 
       </div>
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
         <p class="text-justify">
 
         <p class="text-justify">
WMS-Dienste sind Online-Verbindungen zu Datenbeständen, die auf Servern von sog. Dienstanbietern zur Abfrage bereit stehen. Bislang konnte nur die Geoadministration Dienste in Ihre Stelle einbinden. Ab sofort können Sie selber einen '''[[Fachdatenimport#WMS_importieren|WMS importieren]]'''.
+
Datensätze, die Sie löschen, sind bislang wirklich gelöscht worden, d.h. sie existieren dann wirklich nicht mehr und können nicht wieder rekonstruiert werden. Ein Thema, dass Sie editieren können, kann jetzt so eingestellt werden, dass Datensätze, die Sie "löschen", zwar nicht mehr erscheinen, datenbankseitig aber trotzdem weiter existieren. Sie haben dort ein "Lebenszeit-Ende". Kontaktieren Sie die '''[[Ansprechpartner|Geoadministration]]''', wenn Sie möglicherweise zu irgendeinem späteren Zeitpunkt nachweisen müssen, wann und von wem Datensätze gelöscht wurden.
<br><br>
+
Wenn Ihnen die sog. URL eines Dienstes bekannt ist (in der '''[[Fachdatenimport#WMS_importieren|Hilfe zum Thema]]''' werden Ihnen Links zu Sammlungen von Diensten aufgelistet), können Sie diesen Dienst über den WMS-Import als Thema in Ihre Karte einbinden. Das können Sie beliebig oft mit beliebig vielen Diensten machen. Sie können diese Dienste auch jederzeit wieder entfernen.
+
 
<br><br>
 
<br><br>
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
Zeile 106: Zeile 158:
 
     </div>
 
     </div>
  
      <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
+
    <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
  
 
       <div class="col-md-12">
 
       <div class="col-md-12">
         <div class="col-md-1" style="margin-top:5px;">
+
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
           <div style="width:60px;">
+
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
             <div id="month">         
 
             <div id="month">         
JUL
+
NOV
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="day">         
 
             <div id="day">         
10
+
05
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="year">         
 
             <div id="year">         
2015
+
2019
 
             </div>
 
             </div>
 
         </div>
 
         </div>
Zeile 124: Zeile 176:
  
 
       <div class="col-md-3">
 
       <div class="col-md-3">
         <h4 class="mwbs-font-700 text-meadow" style="margin-top:0px;">Der Punkt-Fang</h4>
+
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top:0px; color: #68787c;">Druckmaßstab</h4>
 
       </div>
 
       </div>
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
         <p class="text-justify">
 
         <p class="text-justify">
Die Streckenmessung und die Flächenmessung funktionieren standardmäßig so, dass der Klickpunkt des Cursors Verwendung findet. Sie können also standardmäßig nicht zentimetergenau entlang von Objekten messen, die in der Karte sichtbar sind - Sie fangen die Knickpunkte dieser Objekte nicht ein.
+
Im '''[[Karten-Druck|Kartendruck]]''' wurde Ihnen bisher immer ein '''Druckmaßstab''' vorgeschlagen. Dieser Vorschlag ist so gewählt, dass Sie den Kartenrahmen Ihres Ausdrucks in der Karte vollständig sehen können. Manche Nutzer drucken jedoch immer im gleichen Maßstab, so dass diese Vorgehensweise der Anwendung eher hinderlich war. Sie können jetzt in den '''[[Optionen#Karteneinstellungen|Optionen]]''' einstellen, ob der Druckmaßstab beim Aufruf des Karten-Drucks automatisch berechnet werden soll oder ob sich die Anwendung den zuletzt von Ihnen verwendeten Druckmaßstab merken soll.
<br><br>
+
 
Erst wenn Sie den Punkt-Fang rechts unterhalb der Karte einschalten, ändert sich das. Jetzt können Sie alle in der Karte sichtbaren Knickpunkte gezielt anwählen (solange es sich um Knickpunkte von vektoriellen Daten handelt). Das funktioniert sowohl bei der Strecken- als auch bei der Flächenmessung als auch bei der Koordinatenabfrage über den Button "Koordinatenzoom/Abfrage". Bei der Streckenmessung können Sie darüber hinaus auch noch den Lotfußpunkt einer Kante einfangen, um so den kürzesten (d.h. rechtwinkligen) Abstand eines Punktes zu einer Linie zu bestimmen.
+
 
<br><br>
 
<br><br>
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
 
 
<br>
 
<br>
 
         </p>
 
         </p>
Zeile 139: Zeile 189:
 
     </div>
 
     </div>
  
 +
    <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
 +
 +
    <div class="col-md-2"></div>
 +
      <div class="col-md-12">
 +
        <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
 +
          <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 +
            <div id="month">       
 +
OKT
 +
            </div>
 +
            <div id="day">       
 +
14
 +
            </div>
 +
            <div id="year">       
 +
2019
 +
            </div>
 +
        </div>
 +
      </div>
 +
 +
      <div class="col-md-3">
 +
        <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top:0p; color:#68787c;">Adress- und Orts-Suche</h4>
 +
      </div>
 +
      <div class="col-md-7 pull-right">
 +
        <p class="text-justify">
 +
Im Header von '''GeoPort.VR''' finden Sie ein Icon "'''[[Menüleiste_und_Übersichtskarte|Auf Adresse zoomen]]'''". Wenn Sie es anklicken, öffnet sich ein Eingabefeld. Hier können Sie einen Ortsnamen oder eine Adresse eingeben und zoomen dann, wenn Sie einen Eintrag anklicken, in der Karte an die entsprechende Stelle. Wenn Sie im Eingabefeld mehr als 6 Zeichen eingegeben haben, erscheinen Vorschläge zu Ihrer Eingabe, so dass Sie die Adresse nicht vollständig ausschreiben müssen. Sie müssen die Adresse nicht richtig schreiben und Sie können die Reihenfolge auch beliebig gestalten, also z.B. zuerst die Hausnummer eingeben.
 +
 +
<br><br>
 +
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
 +
<br>
 +
        </p>
 +
      </div>     
 +
    </div>
  
 
   </div>
 
   </div>
 
</div>
 
</div>
 
</div>
 
</div>

Aktuelle Version vom 27. März 2020, 15:17 Uhr

Neuigkeiten


MRZ

30

2019

Interne Flurstücks-Listen

Wenn Sie entsprechende Rechte besitzen, haben Sie in der Sachdatenanzeige der Flurstücke die Möglichkeit, interne Flurstückslisten oder sogar amtliche Flurstücksnachweise zu produzieren. Dafür gibt es bei jedem angezeigten Flurstück oder im Block „Für alle ausgewählten Flurstücke“ eine Auswahlliste. Neu hinzugekommen sind in der Auswahl die beiden Listen „FST-Liste Karte ohne Eigentum“ und „FST-Liste Karte mit Eigentum“.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

Mrz

23

2020

Corona

Bleiben Sie gesund und stecken Sie niemanden an!

 

Mrz

10

2020

Luftbilder von 1990

Im Geodatenportal gibt es ab sofort in der Gruppe historische Luftbilder eine flächendeckende Befliegung für den Landkreis VR aus dem Jahr 1990. Die Bilder stehen in schwarz/weiß zur Verfügung. Bei Bedarf können die Aufnahmen zusätzlich als Infrarot-Bilder bereitgestellt werden. Nehmen Sie hierzu Kontakt zur Geoadministration auf.

 

FEB

10

2020

Neue Version!

Eine neue Version ist da! Etliche Neuerungen sollen Ihnen die Arbeit mit "Ihren" Geodaten erleichtern. Rein optisch erkennen Sie die neue Version gleich am geänderten Styling beim Login, aber auch im Header über der Karte oder im Menübaum links neben der Karte. Im Header taucht jetzt ganz rechts ein Nutzer-Symbol auf, mit dem Sie in die Einstellungen gehen, aber auch die Stelle wechseln können (wenn Sie mehrere Stellen zur Verfügung haben).

Jede Neuerung bedeutet natürlich auch, dass ungewollt Fehler auftreten können. Wenn Sie einem solchen Fehler begegnen, kontaktieren Sie bitte die Geoadministration. Und wie immer sind Sie hochwillkommen mit Ihren Ideen und Vorschlägen, was besser gemacht werden könnte!

 

DEZ

04

2019

Daten löschen

Datensätze, die Sie löschen, sind bislang wirklich gelöscht worden, d.h. sie existieren dann wirklich nicht mehr und können nicht wieder rekonstruiert werden. Ein Thema, dass Sie editieren können, kann jetzt so eingestellt werden, dass Datensätze, die Sie "löschen", zwar nicht mehr erscheinen, datenbankseitig aber trotzdem weiter existieren. Sie haben dort ein "Lebenszeit-Ende". Kontaktieren Sie die Geoadministration, wenn Sie möglicherweise zu irgendeinem späteren Zeitpunkt nachweisen müssen, wann und von wem Datensätze gelöscht wurden.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

NOV

05

2019

Druckmaßstab

Im Kartendruck wurde Ihnen bisher immer ein Druckmaßstab vorgeschlagen. Dieser Vorschlag ist so gewählt, dass Sie den Kartenrahmen Ihres Ausdrucks in der Karte vollständig sehen können. Manche Nutzer drucken jedoch immer im gleichen Maßstab, so dass diese Vorgehensweise der Anwendung eher hinderlich war. Sie können jetzt in den Optionen einstellen, ob der Druckmaßstab beim Aufruf des Karten-Drucks automatisch berechnet werden soll oder ob sich die Anwendung den zuletzt von Ihnen verwendeten Druckmaßstab merken soll.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

OKT

14

2019

Adress- und Orts-Suche

Im Header von GeoPort.VR finden Sie ein Icon "Auf Adresse zoomen". Wenn Sie es anklicken, öffnet sich ein Eingabefeld. Hier können Sie einen Ortsnamen oder eine Adresse eingeben und zoomen dann, wenn Sie einen Eintrag anklicken, in der Karte an die entsprechende Stelle. Wenn Sie im Eingabefeld mehr als 6 Zeichen eingegeben haben, erscheinen Vorschläge zu Ihrer Eingabe, so dass Sie die Adresse nicht vollständig ausschreiben müssen. Sie müssen die Adresse nicht richtig schreiben und Sie können die Reihenfolge auch beliebig gestalten, also z.B. zuerst die Hausnummer eingeben.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.