Vorlage:Block Aktuelles: Unterschied zwischen den Versionen

 
(50 dazwischenliegende Versionen des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
  __NOTOC__
 
  __NOTOC__
<div class="col-md-12" style="padding-bottom: 50px;">
+
<div class="col-md-12" style="padding-bottom: 50px;  word-wrap: break-word;">
  
   <div class="window window-fill plain" style="border:1px solid #2980B9; border-radius:3px;">
+
   <div class="window window-fill plain" style="border:1px solid #fff; border-radius:3px;">
       <div class="window-title" style="background:#e3e7e8;">
+
       <div class="window-title" style="display: flex; align-items: center; background-color:rgb(121,182,63);">
         <h2 class="window-heading text-danger">&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;<i class="fa fa-exclamation-circle fa-2x"></i>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;<b>Neuigkeiten</b></h2>
+
         <div><h2 class="window-heading" style="font-size: 1.8em; color: #fff;"><i class="fa fa-exclamation-circle fa-2x"></i></h2></div><div style="margin-left: 15px"><h2 class="window-heading" style="font-size: 1.8em; color: #fff;"><b>Neuigkeiten</b></h2></div>
 
       </div>
 
       </div>
 
     <div class="window-body">
 
     <div class="window-body">
Zeile 10: Zeile 10:
 
     <div class="col-md-2"></div>
 
     <div class="col-md-2"></div>
 
       <div class="col-md-12">
 
       <div class="col-md-12">
         <div class="col-md-1" style="margin-top:5px;">
+
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
           <div style="width:60px;">
+
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
             <div id="month">         
 
             <div id="month">         
FEB
+
JAN
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="day">         
 
             <div id="day">         
01
+
22
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="year">         
 
             <div id="year">         
2019
+
2020
 
             </div>
 
             </div>
 
         </div>
 
         </div>
Zeile 25: Zeile 25:
  
 
       <div class="col-md-3">
 
       <div class="col-md-3">
         <h4 class="mwbs-font-700 text-meadow" style="margin-top:0px;">GeoRSS-Feeds</h4>
+
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top:0px; color: #68787c;">Bald: Neue Version!</h4>
 
       </div>
 
       </div>
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
         <p class="text-justify">
 
         <p class="text-justify">
Der Landkreis bietet jetzt die Möglichkeit, sich ohne kostenmäßige oder lizenzrechtliche Einschränkung über alle Änderungen am Adress- bzw. Straßenbestand zu informieren. Dazu hat der Fachdienst Kataster und Vermessung sog. '''[[GeoRSS-Feeds]]''' aufgesetzt, die Sie z.B. über Einbindung in einen Email-Client wie Thunderbird oder Outlook abonnieren können. Jede Änderung erscheint als Nachricht und weist einen Link auf, der eine digitale Karte öffnet, in der auf die entsprechende Stelle im Landkreis gezoomt wird.
+
Eine '''neue Version''' kommt in Kürze. Am '''07. Februar''' wird es nach 12 Uhr zu (hoffentlich nur) kurzfristigen Ausfällen beim Zugang zum GeoPortal kommen. Um Verständnis wird gebeten. Sobald das Update abgeschlossen ist, wird an dieser Stelle darauf hingewiesen.
<br><br>
+
<br>
 
         </p>
 
         </p>
 
       </div>       
 
       </div>       
Zeile 37: Zeile 37:
 
     <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
 
     <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
  
 +
  <div class="col-md-2"></div>
 
       <div class="col-md-12">
 
       <div class="col-md-12">
         <div class="col-md-1" style="margin-top:5px;">
+
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
           <div style="width:60px;">
+
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
             <div id="month">         
 
             <div id="month">         
JAN
+
DEZ
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="day">         
 
             <div id="day">         
17
+
04
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="year">         
 
             <div id="year">         
Zeile 53: Zeile 54:
  
 
       <div class="col-md-3">
 
       <div class="col-md-3">
         <h4 class="mwbs-font-700 text-meadow" style="margin-top:0px;">Geometrie-Editor</h4>
+
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top: 0px; color: #68787c;">Daten löschen</h4>
 
       </div>
 
       </div>
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
         <p class="text-justify">
 
         <p class="text-justify">
Der '''[[Der_Geometrieeditor|Geometrie-Editor]]''' zur Bearbeitung von flächen-, linien- und punktförmigen Objekten wurde verbessert. So können Sie jetzt auch innerhalb des Editors Informationsabfragen auf Objekte in der Karte machen, ohne den Editor verlassen zu müssen. Außerdem gibt es ein neues Werkzeug zur '''[[Der_Geometrieeditor#Fl.C3.A4chenf.C3.B6rmige_Geometrien_.28Polygone.29|Orthogonalpunktberechnung]]'''. Wenn im Geometrie-Editor beim Speichern '''[[Der_Geometrieeditor#Geometrie-Pr.C3.BCfung|Geometriefehler]]''' bemerkt werden (der Klassiker: sich überschneidende Linien in einem Polygon), wird zusammen mit der Fehlermeldung auf die entsprechende Position gezoomt.  
+
Datensätze, die Sie löschen, sind bislang wirklich gelöscht worden, d.h. sie existieren dann wirklich nicht mehr und können nicht wieder rekonstruiert werden. Ein Thema, dass Sie editieren können, kann jetzt so eingestellt werden, dass Datensätze, die Sie "löschen", zwar nicht mehr erscheinen, datenbankseitig aber trotzdem weiter existieren. Sie haben dort ein "Lebenszeit-Ende". Kontaktieren Sie die '''[[Ansprechpartner|Geoadministration]]''', wenn Sie möglicherweise zu irgendeinem späteren Zeitpunkt nachweisen müssen, wann und von wem Datensätze gelöscht wurden.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
Zeile 67: Zeile 68:
 
     <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
 
     <div class="col-md-2"></div><div class="col-md-8" style="margin-top:20px; margin-bottom:10px;  border-top:1px dotted #888;">&nbsp;</div><div class="col-md-2"></div>
  
    <div class="col-md-2"></div>
 
 
       <div class="col-md-12">
 
       <div class="col-md-12">
         <div class="col-md-1" style="margin-top:5px;">
+
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
           <div style="width:60px;">
+
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
             <div id="month">         
 
             <div id="month">         
JAN
+
NOV
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="day">         
 
             <div id="day">         
02
+
05
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="year">         
 
             <div id="year">         
Zeile 84: Zeile 84:
  
 
       <div class="col-md-3">
 
       <div class="col-md-3">
         <h4 class="mwbs-font-700 text-meadow" style="margin-top:0px;">Daten anzeigen</h4>
+
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top:0px; color: #68787c;">Druckmaßstab</h4>
 
       </div>
 
       </div>
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
         <p class="text-justify">
 
         <p class="text-justify">
Es gibt jetzt nur noch einen Menüpunkt "'''[[Fachdaten_Export_und_Druck|Daten anzeigen]]'''" für alle Datenformate, die Sie im GeoPortal anzeigen lassen wollen. Wenn Sie diesen Menüpunkt ausgewählt haben, können Sie Ihre Datei(en) einfach per Drag&Drop aus dem Windows-Explorer in das angezeigte Feld ziehen. Es können durchaus mehrere Dateien in unterschiedlichen Datenformaten sein. Wenn das '''[[Glossar#Koordinatenreferenzsystem|Koordinatenreferenzsystem]]''' nicht automatisch erkannt wird, werden Sie danach gefragt. Shapes müssen übrigens nicht mehr gezippt werden.
+
Im '''[[Karten-Druck|Kartendruck]]''' wurde Ihnen bisher immer ein '''Druckmaßstab''' vorgeschlagen. Dieser Vorschlag ist so gewählt, dass Sie den Kartenrahmen Ihres Ausdrucks in der Karte vollständig sehen können. Manche Nutzer drucken jedoch immer im gleichen Maßstab, so dass diese Vorgehensweise der Anwendung eher hinderlich war. Sie können jetzt in den '''[[Optionen#Karteneinstellungen|Optionen]]''' einstellen, ob der Druckmaßstab beim Aufruf des Karten-Drucks automatisch berechnet werden soll oder ob sich die Anwendung den zuletzt von Ihnen verwendeten Druckmaßstab merken soll.
 +
 
 
<br><br>
 
<br><br>
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
Zeile 100: Zeile 101:
 
     <div class="col-md-2"></div>
 
     <div class="col-md-2"></div>
 
       <div class="col-md-12">
 
       <div class="col-md-12">
         <div class="col-md-1" style="margin-top:5px;">
+
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
           <div style="width:60px;">
+
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
             <div id="month">         
 
             <div id="month">         
NOV
+
OKT
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="day">         
 
             <div id="day">         
27
+
14
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="year">         
 
             <div id="year">         
2018
+
2019
 
             </div>
 
             </div>
 
         </div>
 
         </div>
Zeile 115: Zeile 116:
  
 
       <div class="col-md-3">
 
       <div class="col-md-3">
         <h4 class="mwbs-font-700 text-meadow" style="margin-top:0px;">Flurstückssuche Copy&Paste</h4>
+
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top:0p; color:#68787c;">Adress- und Orts-Suche</h4>
 
       </div>
 
       </div>
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
         <p class="text-justify">
 
         <p class="text-justify">
In der '''[[Flurstückssuche]]''' mussten Sie bislang das Flurstück immer über die Auswahllisten der Gemarkung, der Flur und des Flurstückskennzeichens auswählen. Wenn Ihnen das Furstückskennzeichen digital in der amtlichen Schreibweise vorliegt, können Sie dieses jetzt per Copy&Paste einfach in das Feld bei "Flurstück" eintragen und anschließend auf "Suchen" klicken. Es wird die amtliche ALKIS-Schreibweise akzeptiert, nicht jedoch die veraltete ALB-Schreibweise .
+
Im Header von '''GeoPort.VR''' finden Sie ein Icon "'''[[Menüleiste_und_Übersichtskarte|Auf Adresse zoomen]]'''". Wenn Sie es anklicken, öffnet sich ein Eingabefeld. Hier können Sie einen Ortsnamen oder eine Adresse eingeben und zoomen dann, wenn Sie einen Eintrag anklicken, in der Karte an die entsprechende Stelle. Wenn Sie im Eingabefeld mehr als 6 Zeichen eingegeben haben, erscheinen Vorschläge zu Ihrer Eingabe, so dass Sie die Adresse nicht vollständig ausschreiben müssen. Sie müssen die Adresse nicht richtig schreiben und Sie können die Reihenfolge auch beliebig gestalten, also z.B. zuerst die Hausnummer eingeben.
 +
 
 
<br><br>
 
<br><br>
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
 
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
Zeile 131: Zeile 133:
 
     <div class="col-md-2"></div>
 
     <div class="col-md-2"></div>
 
       <div class="col-md-12">
 
       <div class="col-md-12">
         <div class="col-md-1" style="margin-top:5px;">
+
         <div class="col-md-2" style="margin-top:5px;">
           <div style="width:60px;">
+
           <div style="width:60px; box-shadow: 0 4px 8px 0 rgba(0, 0, 0, 0.2), 0 6px 20px 0 rgba(0, 0, 0, 0.19);">
 
             <div id="month">         
 
             <div id="month">         
NOV
+
SEP
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="day">         
 
             <div id="day">         
09
+
23
 
             </div>
 
             </div>
 
             <div id="year">         
 
             <div id="year">         
2018
+
2019
 
             </div>
 
             </div>
 
         </div>
 
         </div>
Zeile 146: Zeile 148:
  
 
       <div class="col-md-3">
 
       <div class="col-md-3">
         <h4 class="mwbs-font-700 text-meadow">Neue Version!</h4>
+
         <h4 class="mwbs-font-700" style="margin-top: 0px; color: #68787c;">ALKIS-Historie</h4>
 
       </div>
 
       </div>
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
       <div class="col-md-7 pull-right">
 
         <p class="text-justify">
 
         <p class="text-justify">
Eine neue Version ist da. Etliche '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]''' sollen Ihnen die Arbeit mit "Ihren" Geodaten erleichtern. Rein optisch erkennen Sie die neue Version sofort am geänderten Erscheinungsbild beim Login. Außerdem sehen Sie im Kartendruck sofort, dass das Erscheinungsbild modernisiert wurde.
+
Mit der Einführung von ALKIS im Januar 2015 ist die sog. "'''Vollhistorie'''" des Liegenschaftskatasters verbunden. Sowohl Buch- als auch Kartendaten können Sie seitdem auch historisch in vollem Umfang abfragen. Um im '''GeoPortal''' einen beliebigen Zeitpunkt nach Januar 2015 aufzurufen, steht Ihnen ein '''[[Men%C3%BCleiste_und_%C3%9Cbersichtskarte|Kalenderfeld zur Eingabe des historischen Datums]]''' zur Verfügung. Diese Auswahl finden Sie jetzt ganz prominent oben links im Header.
 
<br><br>
 
<br><br>
Jede Neuerung bedeutet natürlich auch, dass ungewollt Fehler auftreten können. Wenn Sie einem solchen Fehler begegnen, kontaktieren Sie bitte die '''[[Ansprechpartner|Geoadministration]]'''. Und wie immer sind Sie hochwillkommen mit Ihren Ideen und Vorschlägen, was besser gemacht werden könnte!
+
Die neueste Version bietet noch andere '''[[Neuerungen_kvwmap|Neuerungen]]'''. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.
 
<br>
 
<br>
 
         </p>
 
         </p>
 
       </div>       
 
       </div>       
 
     </div>
 
     </div>
 +
  
 
   </div>
 
   </div>
 
</div>
 
</div>
 
</div>
 
</div>

Aktuelle Version vom 22. Januar 2020, 13:57 Uhr

Neuigkeiten

JAN

22

2020

Bald: Neue Version!

Eine neue Version kommt in Kürze. Am 07. Februar wird es nach 12 Uhr zu (hoffentlich nur) kurzfristigen Ausfällen beim Zugang zum GeoPortal kommen. Um Verständnis wird gebeten. Sobald das Update abgeschlossen ist, wird an dieser Stelle darauf hingewiesen.

 

DEZ

04

2019

Daten löschen

Datensätze, die Sie löschen, sind bislang wirklich gelöscht worden, d.h. sie existieren dann wirklich nicht mehr und können nicht wieder rekonstruiert werden. Ein Thema, dass Sie editieren können, kann jetzt so eingestellt werden, dass Datensätze, die Sie "löschen", zwar nicht mehr erscheinen, datenbankseitig aber trotzdem weiter existieren. Sie haben dort ein "Lebenszeit-Ende". Kontaktieren Sie die Geoadministration, wenn Sie möglicherweise zu irgendeinem späteren Zeitpunkt nachweisen müssen, wann und von wem Datensätze gelöscht wurden.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

NOV

05

2019

Druckmaßstab

Im Kartendruck wurde Ihnen bisher immer ein Druckmaßstab vorgeschlagen. Dieser Vorschlag ist so gewählt, dass Sie den Kartenrahmen Ihres Ausdrucks in der Karte vollständig sehen können. Manche Nutzer drucken jedoch immer im gleichen Maßstab, so dass diese Vorgehensweise der Anwendung eher hinderlich war. Sie können jetzt in den Optionen einstellen, ob der Druckmaßstab beim Aufruf des Karten-Drucks automatisch berechnet werden soll oder ob sich die Anwendung den zuletzt von Ihnen verwendeten Druckmaßstab merken soll.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

OKT

14

2019

Adress- und Orts-Suche

Im Header von GeoPort.VR finden Sie ein Icon "Auf Adresse zoomen". Wenn Sie es anklicken, öffnet sich ein Eingabefeld. Hier können Sie einen Ortsnamen oder eine Adresse eingeben und zoomen dann, wenn Sie einen Eintrag anklicken, in der Karte an die entsprechende Stelle. Wenn Sie im Eingabefeld mehr als 6 Zeichen eingegeben haben, erscheinen Vorschläge zu Ihrer Eingabe, so dass Sie die Adresse nicht vollständig ausschreiben müssen. Sie müssen die Adresse nicht richtig schreiben und Sie können die Reihenfolge auch beliebig gestalten, also z.B. zuerst die Hausnummer eingeben.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.

 

SEP

23

2019

ALKIS-Historie

Mit der Einführung von ALKIS im Januar 2015 ist die sog. "Vollhistorie" des Liegenschaftskatasters verbunden. Sowohl Buch- als auch Kartendaten können Sie seitdem auch historisch in vollem Umfang abfragen. Um im GeoPortal einen beliebigen Zeitpunkt nach Januar 2015 aufzurufen, steht Ihnen ein Kalenderfeld zur Eingabe des historischen Datums zur Verfügung. Diese Auswahl finden Sie jetzt ganz prominent oben links im Header.

Die neueste Version bietet noch andere Neuerungen. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Wochen auf weitere wichtige Neuerungen hinweisen.